Kooperation und interdisziplinäre Zusammenarbeit

In der diagnostischen Pathologie hat es sich bewährt, bei besonders schwierigen Fällen eine Zweitmeinung einzuholen. So wird die Diagnose untermauert und eine hohe Qualität bei der Befunderhebung gewährleistet. Die Praxis für Pathologie und Zytologie Meppen (Emsland) arbeitet eng mit erfahrenen Spezialisten zusammen.

Für eine bestmögliche Versorgung krebskranker Patienten ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit aller Fachärzte sehr wichtig. Deshalb ist unsere Praxis in viele Organkrebszentren integriert. Dazu zählen u. a. das Brustzentrum am Ludmillenstift Meppen, das Kooperative Brustzentrum Lingen / Nordhorn sowie das Prostatazentrum am St. Bonifatius Hospital.